Portraits

Hier die Artikel unserer Reihe, die keinen Untertitel hat und keine strenge oder enge (anarchistische) Ausrichtung. Wir wollen Menschen porträtieren, die wir interessant und wichtig finden, von Revolutionär_innen, Rebell_innen, soll hier die Rede sein, von Menschen die sich quer stellten, den Mund nicht halten konnten, eine spitze Feder hatte oder einfach nur Ideen von Anarchie, Freiheit, Friede und Kommunismus propagierten…

  1. Portrait über Olga Misař: „Wir müssen furchtlos gegen den Strom schwimmen.“ von Brigitte Rath. Erschienen in ‘Die Referentin’ Nr. 15, März, April, Mai, 2019
  2. Portrait über Berta Pölz: “Die Revolution erscheint in Frauengestalt” von Peter Haumer. Erschienen in ‘Die Referentin’ Nr. 16, Juni, Juli, August, 2019
  3. Portrait über Karl F. Kocmata: “Keine Gewalt, sondern Erkenntnis” von Andreas Gautsch. Erschienen in ‘Die Referentin’ Nr. 17, September, Oktober, November 2019 
  4. Portrait über Agathe Löwe: “Dem gesellschaftlichen Verkehr mit Künstlern entrückt” von Andreas Gautsch. Erschienen in ‘Die Referentin’, Nr. 18, Dez. 2019, Jän., Feb. 2020
  5. Portrait über Hugo Sonnenschein: “Über den weltverkommenen Sonka” von Peter Haumer. Erschienen in ‘Die Referentin’, Nr. 19, März, April, Mai, 2020
  6. Portrait über Vilma Ritschel: „… nicht den Zusammenhang mit dem Leben verlieren“ von Peter Haumer und Andreas Gautsch. Erschienen in ‘Die Referentin’, Nr. 20, Juni, Juli, August, 2020
  7. Portrait über Max Nettlau: “Die vielen Nebenflüsse der Sozialistischen Bewegung” von Andreas Gautsch. Erschienen in ‘Die Referentin’, Nr. 21, Sept., Okt., Nov., 2020