Veranstaltungen

aktuell:

seit Sonntag, 30. April gibt es in der Literaturpassege eine neue Wandzeitung und ein von uns gestalteter Schaukasten.
Die Wandzeitung ‘the hunger strike‘ wurde von Nicole Szolga und Eva Schörkhuber gestaltet und thematisiert die (historischen) Aufstände und Hungerrevolten in Wien.
Im Schaukasten stellt sich das Institut für Anarchismusforschung vor und präsentiert seine bisherigen und zukünftigen Publikationen.

Wo: LITERATURpassage im Wiener MuseumsQuartier
Eingang ins MQ Mariahilferstraße / im ersten und zweiten Durchgang (beim Dschungel Cafe)

vergangene:

2. Juni von 16.00 – 17.30 Uhr, Vortrag und Diskussion @ Anarchistische Buchmesse, Yppenplatz, (im Cafe Fania oder dort in der Gegend), 1160 Wien

Kleine Geschichte des Anarchismus in Österreich der ersten Hälfte des 20. Jhdt.von Peter Haumer und Andreas Gautsch (Institut für Anarchismusforschung)

Link zur anarchistische Buchmesse

19.04. 2017 Anarchismus und Revolution in Österreich.

Episoden aus der Geschichte des Anarchismus in Österreich und szenische Lesung aus dem aktuellen Roman von Robert Foltin über die österreichische Revolution am Ende des Ersten Weltkrieges: „Die Rote Garde in Wien“

Wo: Infobeisl, Willy*Fred, EG in Linz ab 19 Uhr

Robert Foltin: Die Rote Garde in Wien. edition grundrisse. 978-3-9501925
http://robertfoltin.net/?Belletristik

3.04.2017 – Buch- und Broschürenpräsentation, über Leo Rothziegel und Julius Dickmann von und mit Peter Haumer
Julius Dickmann »… daß die Masse sich selbst begreifen lernt« Politische Biografie und ausgewählte Schriften Das Buch ist im Mandelbaum Verlag erschienen.
wo: Perinetkeller Perinetgasse 1, 1200 Wien

28.02.2017 – Broschürenpräsentation, Ein Edelanarchist aus Eden. Über den Anarchisten und Antimilitaristen Alfred Saueracker/Alfred Parker von Andreas Gautsch

Cafe DeCentral, Hallerstraße 1, 6020 Innsbruck

12.01.2017 – Buchpräsentation, Der Buchdrucker_innenstreik 1913/1914 von Peter Haumer

Librería Utopía – radical bookstore vienna, Preysinggasse 26-28, 1150 Wien

14.10.2016 – Buchpräsentation, „Wer pessimistisch in die Zukunft blickt, offenbart seinen schwachen Willen“. Anarchistischer Kampf während des Austrofaschismus. Graz 1937.
von Reinhard Müller

Anarchistische Bibliothek, Lerchenfeldergasse 124-126, 1080 Wien

22.05.2016 – Broschürenpräsentationen, Ein Edelanarchist aus Eden. Über den Anarchisten und Antimilitaristen Alfred Saueracker/Alfred Parker & „Bitte schicken Sie uns einige Maschinengewehre und Zigaretten.“ Leo Rothziegel (5.12.1892–22.4.1919), Jüdischer Proletarier und Revolutionär von Andreas Gautsch und Peter Haumer

Schwarzes Radieschen, Steinfeldgasse 2, 8020 Graz

24.04.2016 – Broschürenpräsentation: Leo Rothziegel und Alfred Saueracker/ Parker von Andreas Gautsch und Peter Haumer,

Anarchistsiche Buchmesse, Akademie der Bildenden Künste, Schillerplatz 3, 1010 Wien